Mwaka Kogwa, Neujahr in Zansibar

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Makunduchi, Zansibar

Mwaka Kowa ist ein auf der Tradition des persischen Shirazi beruhendes Neujahrsfest.

Die Männer kämpfen miteinander in einem symbolischen Spektakel mit Bananen, Mais oder Zuckerrohrstangen. 

Die bunt gekleideten Frauen singen Lieder über Familie, Liebe, Glück, aber verspotten auch die Männer und feuern sie zum Kämpfen an. 

Zum Ende der Zeremonie entzündet der Swahili Heiler das Strohfeuer, liest einen Zauber und wünscht den Bewohnern des Dorfes Glück

und Wohlbefinden. Dann ist ein Jahr Frieden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: